Kinderspielplatzverein Alexanderhütte e. V.

Aktivitäten

2024     2023     2022
2021     2020     2019
2018     2017     2016
2015     2014     2013
2012     2011     2010
2009     2008     2007
2006     2005    

Facebook

Termine

Sa., 20.07.2024
Kinderspielplatzfest

So., 21.07.2024
Kinderspielplatzfest
Zum Plakat für alle 3 Tage...

Sa., 28.09.2024
Oktoberfest

Sa., 07.12.2024
Dorfweihnacht
 Newsletter  –   RSS-Feed

Öffnungszeiten
des Vereinsheims

Zur Zeit keine
Öffnungszeiten bekannt!

Freitags
ca. 19 Uhr - 24 Uhr

Sonntags
Frühschoppen ca. 10 Uhr - 12 Uhr
Abends ca. 18 Uhr - 24 Uhr

Logo des Kinderspielplatzvereins

Aktivitäten 2024

öffnen

öffnen

Aktivitäten 2023

schließen

Dorfweihnacht 2023

Am Samstag den 09.12.2023 richteten wir unsere Dorfweihnacht auf dem Gelände des Vereinsheimes aus


Unter der Pergola wurden kleine Markstände aufgebaut, bei denen man selbst hergestellte Strick- und Holzwaren sowie selbstgemachte Accessoires erwerben konnte




Verköstigt wurden die Besucher mit hausgemachter Erbsensuppe, Wiener Würstchen und frisch gebackene Waffen sowie Glühweinkuchen. Im Ausschank waren weißer und roter Glühwein, Tee und Kinderpunsch als auch unser Kaiserhöfer Pilsner.


Der Wettergott hatte – wie fast immer – ein Einsehen und bescherte uns eine traumhafte Winterkulisse für die Dorfweihnacht. So hielten trotz niedrigen Temperaturen auch viele Gäste unter der Pergola aus, während aber auch einige das warme Hüttle vorzogen.


Den Höhepunkt im Programm bildete der Besuch des Nikolaus um 17:30 Uhr. Alle artigen Kinder und so mancher Erwachsener wurden mit eine kleinen Aufmerksamkeit bedacht. Den Kindern stand die Freude darüber wahrlich ins Gesicht geschrieben. Der Nikolaus nahm sich viel Zeit und erkundigte sich auch nach dem Befinden der Kinder.


Nachdem der Nikolaus sich wieder auf den Weg gemacht hatte, gab es für die Kinder noch Stockbrot. Nach und nach wurde es ruhiger, trotzdem blieben einige Gäste noch sitzen und so fand der Abend einen sehr gemütlichen und weihnachtlichen Ausklang.

Bericht: Johannes Güntsch




öffnen

öffnen

öffnen

öffnen

öffnen

öffnen